• +49 173 - 720 2224
  • info@capsai-escort.de
  • Mo - Fr: 10:00 - 20:00 & Sa: 12:00 - 18:00

Immer eine Prise

Lesbische Spiele können sehr vielfältig sein

lesbenspiele1 480x320 - Lesbenspiele

Viele Männer möchten einmal echte Lesben kennenlernen und verabreden sich daher gerne über eine Escort-Agentur mit Escort Damen, die lesbisch sind. Treffen mit zwei Escort Lesben, die sich bei ihren lesbischen Spielen zuschauen lassen, sind daher sehr beliebt. Lesbische Spiele sind genauso spannend und abwechslungsreich, wie alle anderen Liebesspiele unter heterosexuellen Partnern. Bei der Lesbenerotik befriedigen sich die Lesben gegenseitig mit ihren Zungen, Fingern und zahlreichen Sextoys. Der Fantasie sind beim Sex von Frauen, die lesbisch sind, keine Grenzen gesetzt. Lesbische Escorts sind ausgesprochen attraktiv, tragen gerne Reizwäsche und werden intensiv erregt, wenn Männer sie bei ihren lesbischen Spielen beobachten. Sie ziehen sich langsam aus, streicheln sich ihre erregenden Körper und bringen sich langsam in Fahrt. Frauen wissen genau, was Frauen sich beim Sex wünschen. Sie finden instinktiv und geschickt die richtigen Lustpunkte und stimulieren diese intensiv. Spitze Zungen umkreisen den Kitzler, bis die Klitoris anschwillt und die Vagina immer feuchter wird.

Hilfsmittel steigern bei lesbischen Spielen die erotische Spannung

Umschnalldildos, Dildos in allen Formen und Größen, Auflegevibratoren, Massageöle und Gleitcremes sind bei Frauen, die lesbisch sind, heiß begehrt. Sie verwöhnen sich gerne gegenseitig, von zart bis hart. Männer, die lesbischen Escorts beim Liebesspiel zuschauen, wird es regelrecht heiß in der Hose. Selbst, wenn sie nur zuschauen, wenn sich echte Lesben beim Liebesspiel zum Orgasmus bringen, ist der Reiz der Erotik ungemindert. Sehen zu können, wie die Erregung bei den Damen, die lesbisch sind, stetig ansteigt, ihr Stöhnen zu hören und den Geruch der Erregung wahrzunehmen, macht einfach geil. Lesben sind heterosexuellen Männern nicht abgeneigt. Sie können eine sehr unterhaltsame Begleitung sein, bei denen auch die Erotik nicht zu kurz kommt. Nicht wenige Lesben lieben den Fetischsex. Sie kleiden sich in Lack und Leder und lassen auch die Peitsche nicht zu Hause, wenn sie als Escort-Ladys gemeinsam ein Date mit einem Mann haben. Leichte Fesselspiele, Stimulationen mit Federn oder Reizstrom können genauso leidenschaftlich stattfinden, wie heiße Zungenspiele, intensive Küsse und das aneinander reiben eingeölter Busen. Die Nippel der weiblichen Brüste sind auch bei Frauen, die lesbisch sind, sehr empfindlich. Die Damen knabbern daher aufreizend gegenseitig an den Nippel, massieren sich die Brüste und reiben sich ihre feuchten Spalten aneinander.

Ein häufiger Stellungswechsel führt zum Orgasmus

Viele Lesben sind sehr zeigefreudig und werden bei ihren lesbischen Spielen noch erregter, wenn sie sich als Escort-Damen fremden Männern zur Schau stellen. Bei einem Date zu dritt und heißen lesbischen Spielen können die Männer ihre Erregung nicht unterdrücken. Stöhnen ist erlaubt, onanieren auch. Die Damen, die lesbisch sind, bevorzugen häufige Stellungswechsel beim Liebesspiel, damit sie ihre verführerischen Körper perfekt in Szene setzen können. Sie können sich dabei nicht nur intensiv gegenseitig befriedigen, sondern stimulieren durch ihren Anblick auch den Betrachter. Beim Sex, der lesbisch ausgelebt wird, kommt es nicht nur zu klitoralen Orgasmen, sondern auch zu vaginalen Höhepunkten. Dafür verwenden erfahrene Lesben nicht nur Dildos, die sie sich gegenseitig einführen, sondern auch ihre Hände und Zungen. Sie dringen mit den Zungen in alle Körperöffnungen ein, einige Ladys lassen sich auch gerne fisten. Die Orgasmen, von Frauen, die lesbisch sind, fallen genau intensiv aus, wie bei heterosexuellen Frauen. Bei den lesbischen Spielen brauchen Lesben auf keine Sexvariante, zu verzichten.

lesbenspiele2

Wer lesbisch ist, muss auf anale Verführungen nicht verzichten

Viele Männer sind der Überzeugung, dass Frauen, die lesbisch sind, keinen Analsex ausleben. Das ist ein Trugschluss. Lesbische Frauen sind in der Regel wild und leidenschaftlich. Sie leben ihre Lesbenerotik in allen Facetten aus. Analsex kommt daher nicht zu kurz. Bei der französischen Liebe, wenn Sie sich gegenseitig ihre Spalten lecken, folgt umgehend das Rimming. Neugierige Zungen umkreisen den Anus der Gespielin und bringen diese damit fast um den Verstand. Männer, die einmal dabei zuschauen konnten, wie lesbische Escort-Damen sich vor Lust winden und schließlich beim Orgasmus vor Wollust zucken, können diesen Anblick nie wieder vergessen. Ebenso verwenden auch Lesben Analdildos, Doppeldildos oder Analplugs. Reizvoll wirkt, wenn Lesben bei ihren lesbischen Spielen Reizwäsche tragen und diese mit einem Analdildo kombinieren, die mit einem Fuchsschwanz versehen ist. Lesben zeigen beim Liebesspiel oft eine große Liebe zum Detail. Sie stylen sich verführerisch und zeigen bei ihren lesbischen Spielen ganz offen ihre Erregung und ihre Gefühle. Sie massieren sich mit duftenden Öle und steigern die Reize ihrer Weiblichkeit gekonnt.

Lesbische sind nicht nur für Lesben eine Verführung

Es ist daher leicht nachvollziehbar, dass lesbische Spiele nicht nur für Lesben eine Verführung sind, sondern auch für männliche Betrachter, die sich von der geballten Weiblichkeit erregen lassen möchten. Lesben-Escorts sind daher sehr begehrt, vor allem, wenn sie sich bei ihren lesbischen Spielen beobachten lassen. Die sinnlichen Ladys können auch für Männer reale Sexpartnerinnen sein, wenn sie nicht rein lesbisch sind, sondern bisexuell. Sie erregen dann als Escort-Damen ihren männlichen Begleiter mit ihrem lustvollen lesbischen Spielen und bitten ihn dann, sich zu beteiligen. Die Erregung kennt bei einem Mann keine Grenzen mehr, wenn er nicht nur Sex mit einer verführerischen Frau haben kann, sondern gleich mit zwei Frauen. Die erregenden Stunden mit Escort-Damen, die nicht lesbisch sind, sondern bisexuell, verlaufen eifersuchtsfrei und ausgesprochen lustvoll. Nicht nur die Damen geben bei den lesbischen Spielen den Ton an, sie fragen auch gerne ihren Begleiter, welche Sexpraktiken ihn am meisten erregen. Lesbische Spiele bieten daher auch Männer die absolute Befriedigung, wenn Sie sich mit den richtigen Frauen verabreden.

Lesbische Spiele als Herausforderung

Lesbische Spiele mit aufreizenden Escort-Damen sind daher für jeden Mann, der die Erotik in allen Facetten erleben möchte, eine wirkliche Herausforderung. Eine erotische Verabredung mit bildhübschen Escort-Ladys kann bei einem stilvollen Essen beginnen und in einem Hotelzimmer enden. Vor einer Verabredung mit ausgewählten Escort-Ladys zeigen die Selbstdarstellungen der Damen an, welche Sexpraktiken sie bevorzugen. So finden sich schnell Gleichgesinnte, damit die gemeinsamen Stunden wirklich unvergesslich bleiben. Weiche, warme Haut, die sich sinnlich aneinanderschmiegt, streichelnde Hände und feuchte Muschis, sind eine Vorstellung, der sich kaum Mann entziehen kann. Lesbische Spiele haben schon eine lange Tradition und verzücken seit unzähligen Jahrhunderten Männer aller Altersklassen. Lesbische Spiele sind eine sinnliche Verlockung, die jeder Mann in seinem Leben mindestens einmal erlebt haben sollte.

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp

Damen für Lesbische Spiele können sehr vielfältig sein